Meine Projekte

Head of Finance & Controlling (2019/2020): Als Interim Head of Finance & Controlling für einen internationalen Industriekonzern mit 100 Millionen Euro zählten zu meinen Agenden die Bereiche Accounting, Controlling, HR, SAP und IT in denen insgesamt 18 Mitarbeiter tätig sind. Mein Verantwortungsbereich erstreckte sich dabei von der Budgetierung über das Berichtswesen bis zur Erstellung des Jahresabschlusses. Während meiner Tätigkeit wurde auch das Berichtswesen an die Konzernforderungen angepasst (Bericht nach Business Units) sowie ein Projekt zur Digitalisierung der Buchhaltung gestartet.

Finance Manager (2019): Ich unterstützte in meiner Eigenschaft als Finance Manager erfolgreich ein Projekt zur IFRS-Umstellung und zur Einführung SAP Profitcenter-Accounting, sowie zur Umstellung auf Umsatzkostenverfahren, zur Harmonisierung FI/CO und der Einführung eines neuen internen Steuerungssystems. Der gesteckte Zeitplan konnte durch meine Mitwirkung innerhalb von vier Monaten deutlich übererfüllt werden.

Head of Finance (2018/2019): Leitung eines Teams von drei Personen in einem Unternehmen mit Umsatz von 20 Millionen Euro. Gleichzeitig erfolgte durch mich eine Neustrukturierung der US-Tochtergesellschaften, wobei ich die Finanzabteilung den neuen Rahmenbedingungen anpasste. Als Finanzleiter hatte ich Verantwortung für die Bereiche Buchhaltung, Budgetierung, Controlling, Kostenrechnung, Liquiditätsplanung

und Reporting.

Neuorganisation der Finanzabteilung (2018/2019): Unterstützung eines Unternehmens mit Umsatz von 30 Millionen Euro im Bereich Recruiting und Arbeitskräfteüberlassung bei der Optimierung ihrer Prozesse und Abläufe. Nach der Ist-Analyse erfolgte die Ermittlung des Soll-Zustands, wodurch es möglich war, Technologien und unternehmensinterne Strukturen auf ein neues Niveau zu heben.

Financial Controller für CEE-Länder (2017/2018): Übernahme des Bereichs Central and Eastern Europe für einen internationalen Industriekonzern mit einem Umsatz von 60 Millionen Euro. Abwicklung operativer Agenden für acht Tochertergesellschaften mitsamt der Einführung eines neuen Tools für monatliche Berichtserstattung und der Erstellung eines lokalen Files für die „Base Erosion and Profit Shifting“-Dokumentation.

Finanz Interim Manager (2017): Verantwortlichkeit für die Sparten Finanz und Controlling für ein Unternehmen aus der Medizinbranche mit Umsatz von 35 Millionen Euro. Gleichzeitige Übernahme der Durchführung einer SAP-Integration sowie des operativen Tagesgeschäfts, des Berichtswesens gemäß US-GAAP sowie von Soll-/Ist-Vergleichen.

Aufbau eines Projektteams für eine Post-Merger-Integration (2016): Erstellung eines Projektteams und eines Projektablaufs für eine erfolgreiche Integration der Unternehmensakquisition. Die Leistung erfolgte für ein österreichisches Industrieunternehmen mit Umsatz von 170 Millionen Euro.

Durchführung einer Financial Due Diligence (2016): Umsetzung einer Financial Due Diligence in Deutschland in der Sparte Verkehrsmanagement für einen österreichischen Industriekonzern mit einem Umsatz von über 500 Millionen Euro. Auch erfolgte eine Analyse der Finanzzahlen in Bezug auf den Business Plan. 

Sanierung eines Baumeisterbetriebs (2014-2016): Rettung eines Unternehmens mit einem Umsatz von 3,5 Millionen Euro vor dem Konkurs nach dem Ableben des Geschäftsführers. Durchführung einer Sanierung und Erwirkung einer Mehrheitsübernahme der Geschäftsanteile durch einen Investor.

Einführung einer Kostenrechnung und eines MIS-Systems (2015-2016): Implementierung einer neuen Buchhaltungssoftware für einen Betrieb zur Herstellung hochauflösender Kamerasysteme. In diesem Kontext erfolgte der Aufbau einer Kostenrechnung sowie eines Management-Informationssystems für das Unternehmen.